Zum Inhalt springen

APICS CLTD

Eine Vielzahl an Unternehmen ist heutzutage Teil von Beschaffungs-, Montage-, Produktions- und Vertriebsnetzwerken, die den gesamten Globus umspannen. Das hat nicht zuletzt zu einer gestiegenen Bedeutung der physikalischen Bewegung von Rohstoffen, Teilen und Fertigerzeugnissen in gegenwärtigen Supply Chains geführt. Aber auch die Bedeutung von reibungslosen Informations- und Dokumentationsflüssen sowie die Wahrung zahlreicher Vorschriften hat immense zugenommen, seitdem Waren zwischen Kontinenten und Regionen mit unterschiedlichen Gesetzten, Anforderungen und Vorschriften transportiert werden.

Der "Certified in Logistics, Transportation and Distribution (CLTD)" liefert das notwendige Wissen, Best Practices, technisches Know-How und Standards um den Fluss von Gütern sowie von Informationen und Dokumentationen durchzuführen und zu überwachen.

Kostenloser Wissenstest für den CLTD
CLTD_Composite.png

Beantworten Sie ausgewählte Fragen, um Ihr Wissen über die Supply Chain Management Themen aus dem CLTD zu bewerten und herauszufinden, wie die Fragestellungen bei offizielle APICS-Prüfung aussehen könnten:

Testen Sie jetzt kostenlos Ihr Supply Chain Wissen

Das CLTD Seminar stattet die Teilnehmer mit dem erforderlichen Wissen, Rahmenwerk und Fachbegriffen aus, um unternehmerische Prozesse und Dokumentationsaufgaben in Logistik, Lagerhaltung, Transport und Distribution zu managen. Der Fokus liegt auf den folgenden Themen:

  • Logistics Management
  • 3PLs and Logistics Services
  • Direct or indirect Manufacturing
  • Transportation
  • Importers/Exporters
  • Distribution Channels

Teilnehmer des CLTD Seminars

  • lernen, Aktivitäten in Logistik, Lagerhaltung, Transport und Distribution im Rahmen globaler Unternehmensaktivitäten zu bewerten und zu verbessern.
  • werden mit Wissen und Best Practices für heutige Herausforderungen in Logistik, Lagerhaltung, Transport und Distribution ausgestattet, die sich aus den sich rasant ändernden, globalen Rahmenbedingungen ergeben.
  • erlernen alle Gesichtspunkte zum managen, auswerten und verbessern erforderlicher Dokumentationsflüsse, und wie man international Vorschriften im Zusammenhang mit dem physikalischen und dem Dokumentationstransport einhält.
  • erwerben die notwendigen, allgemeingültigen Fachbegriffe und Definitionen, um in Umgebungen von Logistik, Lagerhaltung, Transport und Distribution eine einheitliche Sprache zu sprechen.

Das CLTD Seminar richtet sich an alle Personen, die in Prozesse des physikalischen Transports und der Lagerung von Rohstoffen, Teilen, Halberzeugnissen und Fertigerzeugnissen im Unternehmen eingebunden sind, oder deren Tätigkeit im Zusammenhang mit notwendigen Dokumentationsflüssen für Transport und Lagerung von Gegenständen steht. Besipiele für diese Berufe sind unter anderem

  • Logistics Manager
  • Warehouse Manager
  • Transportation Planner / Manage
  • Import / Export Manager
  • Material Manager
  • Inventory Controller
  • Customer Service Representative / Manager
  • Network Planner / Manager

Der CLTD ist außerdem ein Muss für alle, die tiefergehende Einblicke und ein erweitertes Verständnis für die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen Prozessen von Logistik, Lagerung, Transport und Distribution in einer Supply Chain möchten. Beispiele für diese Berufe sind unter anderem

  • Material / Product Planner, Material Manager
  • Supply Planner
  • Supply Chain / Operations consultant
  • Supply Chain Analyst
  • Inventory Planner / Analyst
  • Demand Planner / Analyst
  • Supply Chain Manager

Des weiteren richtet sich der CLTD an alle, die den Abschluss Certified in Logistics, Transportation and Distribution (CLTD) anstreben.

Um den Titel CLTD zu erwerben muss eine offizielle APICS Prüfung erfolgreich abgelegt werden.

Teilnehmer, die die Prüfung bestehen erhalten ein offizielles, personalisiertes Zertifikat “Certified in Logistics, Transportation and Distribution” und sind nach berechtigt, den Titel „CLTD“ zu tragen.

Das CLTD Seminar profitiert von der Einbindung von Fallstudien, Wissensfragen, interaktiven Rollenspielen, Videos, Planspiele, Theorie und Best Practice Beispielen in Präsentationsform. Das Seminar sowie alle Trainingsmaterialien sind in englischer Sprache. Wiederholungsübungen, Wissenstests und weitere Übungen während und nach jeder Lerneinheit stellen sicher, dass der Trainer ein unmittelbares Feedback über den Lernerfolg erhält. Der Einsatz der Unternehmenssimulation  The Fresh Connection (TFC) ist für den Kurs eine optimale Ergänzung.

Dauer: 4 Tage
Durchführung Virtual Classroom: täglich 09.00 Uhr – 17.00 Uhr

Englisch

Sie benötigen gute Englischkenntnisse (Gemeinsamer Europäischer Referenzrahmen für Sprachen: Minimum Level B1).

PMI Seminar & Exam Package
Package mit 4-tägigem Virtual Classroom: € 4.715,- (zzgl. 19% MwSt.)
Das „PMI Seminar & Exam Package“ beinhaltet im Detail:
• Teilnahme an einem APICS Seminar bei PMI (Onsite oder Virtual Classroom)
• APICS Training Material: gedruckte APICS Textbooks und APICS Participant Slidebooks
• Zugang zum Online APICS Learning System (für 1 Jahr)
• 2 x 90 Minuten online Exam-Preparation Sessions in Kleingruppen
• APICS Exam Credit*
• kostenlose "Second Chance" Wiederholungsprüfung**
• ASCM Certification Upgrade Membership (für 1 Jahr)
• Zugang zur Business Simulation The Fresh Connection während des Trainings
• Einmalige, kostenlose Einzelteilnahme an einer The Fresh Connection Global PRO Challenge*** (Spring Edition oder Autumn Edition) + Teilnahme am Globalen Finale im  November eines jeden Jahres  (optional)


Zusätzliche Angebote

  • PMI Selfstudy & Exam Package: € 2.619,- (zzgl. 7% MwSt.)
    Wir empfehlen das Selfstudy-Package den Kunden, die nicht an einem unserer Präsenz- oder Virtual Classroom Seminaren teilnehmen können und sich dennoch gezielt für eine APICS Prüfung als Selbstlerner vorbereiten möchten. Wenn Sie nach Erwerb des „PMI Selfstudy & Exam Package“ auf denselben Namen bei uns ein Seminar für das selbe APICS-Programm buchen, erhalten Sie einen Nachlass in Höhe des Wertes der bereits erworbenen Unterlagen. Das „PMI Selfstudy & Exam Package“ beinhaltet:
    • APICS Training Material: gedruckte APICS Textbooks und APICS Participant Slidebooks
    • Zugang zum Online APICS Learning System (für 1 Jahr)
    • 2 x 90 Minuten online Exam-Preparation Sessions in Kleingruppen
    • APICS Exam Credit*
    • kostenlose "Second Chance" Wiederholungsprüfung**
    • ASCM Certification Upgrade Membership (für 1 Jahr)
    • Kostenlose Teilnahme (während eines Jahres nach Anmeldung Ihres Selbststudiums) an den Keynote-Vorträgen im Rahmen unserer „Supply Chain Learning Days“. Registrierung erforderlich!

  • Mengenrabatt
    Bei gleichzeitiger Anmeldung von mehreren Teilnehmern aus einer Firma zu unseren Seminaren oder Veranstaltungen (Kauf auf eine Rechnung, Bezahlung im Voraus) bieten wir einen Nachlass. Dabei besteht auch die Möglichkeit Seminare/Veranstaltungen im Voraus zu kaufen und die Teilnehmer erst später zu nominieren oder umzubuchen. Bitte kontaktieren Sie uns.


Für den Kauf eines „PMI Seminar & Exam Packages“ oder eines „PMI Selfstudy & Exam Packages“ benötigen Sie einen kostenlose ASCM ID/Account. Bitte beantragen Sie diesen auf www.ascm.org, bevor Sie das  Buchungsformular bei uns ausfüllen. Eine Anleitung finden Sie hier.

Sind Sie bereits Inhaber einer gültigen ASCM Membership, erhalten Sie eine Preisreduktion des Rechnungsbetrags in Höhe von 99€, bei Vorliegen einer gültigen Certification Upgrade Membership in Höhe von 199€. Die Preisreduktion kann nur gewährt werden, wenn Sie für Anmeldungen bei PMI ihre ASCM ID sowie dieselbe, bei ASCM verwendete Emailadresse angeben und wird erst nach Prüfung durch PMI auf ihrer im Nachgang zugesendeten Rechnung ausgewiesen.
 

* Bitte beachten Sie, dass nach Erwerb bzw. nach der Aktivierung Ihres APICS Exam Credits die APICS Prüfung in einem bestimmten Zeitraum abgelegt werden muss.
** Nur unter bestimmten Bedingungen.
*** Kostenlose Anmeldung für eine TFC Global PRO Challenge Edition (Spring Editon oder Autumn Edition) mit Start innerhalb eines Jahres nach Ende Ihres PMI-Seminares mit TFC.