Zum Inhalt springen

Young Professionals Day SCM und Logistik

Wie kann man funktionsübergreifende Zusammenarbeit und die gemeinsame Ausrichtung innerhalb des eigenen Unternehmens und entlang der Wertschöpfungskette schaffen? Wie geht man mit den oft widersprüchlichen Zielen der verschiedenen Funktionsbereiche um? Wie kann man funktionale Silos im eigenen Unternehmen auflösen und Schranken zwischen den verschiedenen Einheiten in der Wertschöpfungskette öffnen? Wie kann man, unter den gegebenen internen und externen Herausforderungen angesichts der unbeständigen und konkurrierenden Wirtschaftslage, die Supply Chain Leistung und den Return on Investment erhöhen? Und noch wichtiger: wie kann man seine zukünftigen Verantwortlichen und Mitarbeiter im Unternehmen dahingehend trainieren, funktionsübergreifend zu denken, ihr Handeln konform mit der Wertschöpfungs-Strategie auszurichten und strukturierte Prozesse zur Einführung erforderlicher Aktivitäten umzusetzen?

Der Young Professionals Day bietet die perfekten Rahmenbedingungen für „Lernen durch Erfahrung“. Young Professionals und High Potentials lernen und erleben hier die Notwendigkeit und die Relevanz funktionsübergreifender Zusammenarbeit und Abstimmung innerhalb des eigenen Unternehmens und entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Veranstaltung wird die Fähigkeit der Teilnehmer verbessern, Entscheidungen in einem wettbewerbsorientierten Umfeld zu treffen und dazu beitragen, Soft Skills und Kommunikationsfähigkeit zur erfolgreichen Zusammenarbeit im Team auszubauen.

Der Young Professionals Day ist eine eintägige Weiterbildungsveranstaltung, bei der alle Aspekte funktionsübergreifender Zusammenarbeit bearbeitet werden. Dazu zählen einerseits die Formulierung einer gemeinsamen Supply Chain Strategie, deren Übertragung in taktische Entscheidungen und das Aufzeigen eines strukturierten Prozessen, um die Strategie in konkrete Maßnahmen umzuwandeln und möglichen Trade Offs in anagemessenem Maß zu begegnen. Andererseits werden Soft Skills trainiert, die für eine effiziente Zusammenarbeit im Team und funktionsübergreifendes Handeln erforderlich sind.

Die Teilnehmer spielen dazu in Viererteams 3 Runden der Business Simulation The Fresh Connection. Um die gleichnamige Firma wieder auf den richtigen Weg zu bringen müssen die Teilnehmer von Runde zu Runde mehr Supply Chain taktischer und strategischer Natur treffen. Die Simulation zeigt nach jeder Runde die Auswirkungen der getroffenen Entscheidungen in Bezug auf die Leistungsfähigkeit der Supply Chain und den Return on Investment des Unternehmens auf. Ziel ist es, den größtmöglichen Return on Investment für The Fresh Connection zu erwirtschaften.

Die Teilnehmer lernen

  • und erleben die Notwendigkeit von Zusammenarbeit. Sie erhalten einen vertiefenden Einblick in die Zusammenhänge und Abhängigkeiten zwischen internen und externen Beteiligten.
  • wie sie eine gemeinsame Strategie formulieren und teilen und wie sie diese mit Struktur in Aktivitäten umwandeln (Sales & Operations Planning).
  • Trade-Offs, die häufig Konfliktpotential zwischen den Beteiligen bilden, zu identifizieren und mit ihnen umzugehen.
  • das funktionsübergreifende Zusammenarbeit und Abstimmung intern wie extern die Schlüssel für erfolgreiches Supply Chain Management sind.
  • wie sie Risikomanagement betreiben und mit Herausforderungen umgehen.
  • dass das richtige Management von Prozessen einen enormen Einfluss auf die Unternehmensgewinne hat.
  • geeignete Key Performance Indicators (KPI’s) zu analysieren und zu bewerten.
  • Soft Skills und Kommunikationsvoraussetzungen für eine effiziente Zusammenarbeit als Team.

Der Young Professionals Day ist eine Weiterbildungsveranstaltung für Berufseinsteiger mit 3-5 Jahren Berufserfahrung in den Bereichen Supply Chain, Vertrieb, Kundenservice, Operations, Produktion oder Einkauf.

Es gibt keine Zertifizierungsmöglichkeit im Rahmen des Young Professionals Day, aber alle Teilnehmer erhalten ein Teilnahmezertifikat.

Zusätzlich qualifizieren sich alle Teams, die in mindestens einer der drei Runden einen positiven ROI erzielen, für die jährlich stattfindende The Fresh Connection Global Professional Challenge.

Bei der eintägigen Weiterbildungsveranstaltung werden drei Runden der Business Simulation The Fresh Connection gespielt. Zu Beginn der Veranstaltung wird ein zertifizierter Trainer eine Einführung in das Tool geben. Jede Runde steht unter einem vorgegebenen Thema, einem Ziel oder einer angekündigten Herausforderung, die zusammen mit weiteren Informationen vor jeder Runde besprochen werden. Nach jeder Runde gibt es eine Nachbesprechung über die getroffenen Entscheidungen und Ergebnisse. Am Ende des Tages gibt es eine finale Nachbesprechung, bei der das Siegerteam bekanntgegeben wird. Gewinner ist das Team mit dem höchsten positiven Return on Investment. Zusätzlich hierzu können die Teams eine individuelle Nachbesprechung für ihr Team buchen, die zu einem später vereinbarten Termin ca. 1-3 Wochen nach der Veranstaltung stattfindet.

Die Veranstaltung wird vorrangig auf Deutsch durchgeführt. Trainingsmaterial sowie die Simulation sind auf Deutsch und Englisch verfügbar.

Deutsch

  • Stefan Hoogervorst
  • Andreas Kerst
  • Christian Voyé