Zum Inhalt springen

Factory Physics

Wie sieht die perfekte Welt für Manager aus? In dieser Welt sind Service Level und Kapitalfluss maximiert: Die gesamte Nachfrage wird zeitpunktgenau, in bester Qualität und zu minimalen Kosten bedient. Bestände an Rohstoffen und Fertigwaren sind Geschichte. Die Auslastung der Kapazitäten ist maximiert, alle Mitarbeiter erscheinen pünktlich und Maschinenausfälle sind kein Thema mehr. Doch das Erreichen dieser perfekten Welt wird durch eine entscheidende Tatsache erschwert: Varianz.

Die Teilnahme am Factory Physics® Kurs kann Ihnen dabei helfen, bekannte Produktionskonzepte besser zu verstehen und anzuwenden, um bestmöglich mit den gegebenen Varianzen in Produktmix, Nachfrage, Kapazität und Prozessen umzugehen. Factory Physics® ermöglicht es, bestehende Lean oder Six Sigma Projekte zu fokussieren und zu beschleunigen, kann aber auch ohne vorangegangene Bemühungen sofort umgesetzt werden. Es definiert Maßnahmen, durch deren direkten Einsatz jedes Unternehmen verbesserte Kontrollmechanismen einführen und seine Leistungsfähigkeit verbessern kann. Factory Physics® erleichtert Ihnen die Produktionsteuerung und die Kontrolle Ihrer gesamten Supply Chain. Der wissenschaftliche Ansatz beruht auf dem Buch “Factory Physics®” und dem erst kürzlich erschienenen Buch “Factory Physics® for Managers”.

Das Factory Physics® Programm behandelt folgende Themen:

  • Finanzkennzahlen
  • Grundlegende Dynamiken in der Fabrik
  • Schwankungen im Produktionsumfeld
  • Auswirkungen von Schwankungen
  • Berechnungen von Kapazität und Auslastung
  • Verständnis für Durchlaufzeiten
  • Optimierung und Verwaltung von Beständen
  • Factory Physics® Sales and Operations Planning S&OP

Die Teilnehmer eines Factory Physics® Seminars werden verstehen, wie man Verbesserungen im eigenen Unternehmen umsetzen kann, für die es meist sehr viele verschiedene Kombinationen an Maßnahmen gibt. Factory Physics® hilft dabei, die für das Unternehmen am besten geeigneten Bausteine zusammenzuführen, um die individuellen Herausforderungen anzugehen:

  • Verbesserung von Liefertreue und Cash Flow, Optimierung von Beständen und Reduzierung von Kosten
  • Konfliktlösung und Lückenschluss zwischen Lean Manufacturing, Six Sigma, Theory of Constraints (Engpasstheorie) und anderen Konzepten.
  • Kennenlernen der Factory Physics® Prinzipien und Tools sowie deren praktische Anwendung
  • Fokussierung auf Initiativen zur Leistungssteigerung
  • Lösung konkurrierender Ziele, wie niedrige Bestände und gleichzeitig hohes Service Level oder hohe Kapazitätsauslastung und gleichzeitig kürzere Durchlaufzeiten
  • Anwendungsbeispiele der Factory Physics® Prinzipien in der Praxis

Factory Physics® spricht bevorzugt Unternehmen an, die die Qualität der Produktion- und Supply Chain Prozesse erhöhen wollen. Der Kurs wendet sich besonders an Führungskräfte oder Experten aus Supply Chain Operations, Planung und Fertigungssteuerung und -kontrolle, die die Leistungsfähigkeit des Unternehmens verbessern möchten.

Das Factory Physics® Seminar ist die offizielle Vorbereitung auf die Prüfung “Certified in Factory Physics® Fundamentals”.

Das Factory Physics® Seminar ist intensiv und interaktiv: Praxisübungen, Fallbeispiele, Berechnungen, Vortrag, Diskussion. Es enthält darüber hinaus auch praktische Übungen und Computersimulationen. Praxiserprobte Modelle und Checklisten runden Ihr Wissen ab und unterstützen die erfolgreiche Umsetzung. Wiederholungsübungen für den Inhalt, Wissenstests und weitere Übungen während und am Ende jedes Themenblocks stellen sicher, dass der Trainer ein unmittelbares Feedback über den Erfolg der Wissensvermittlung erhält.

Die maximale Gruppengröße ist auf 16 Teilnehmer beschränkt, um eine optimale Interaktion mit und innerhalb der Gruppe zu ermöglichen.

Englisch