Zum Inhalt springen

APICS SCOR-P

Das Supply Chain Operations Reference (SCOR) Modell ist das führende Supply Chain Management Rahmenwerk. In ihm werden Geschäftsprozesse, Leistungskriterien, praktische Verfahren und die Fähigkeiten der Mitarbeiter auf einzigartige Weise und in einer einheitlichen Struktur miteinander verbunden.

Unternehmen, die nach den Spezifikationen des SCOR-Models arbeiten, können folgende Verbesserungen nachweisen:

  • Steigerung des Betriebseinkommens von 3%
  • Verbesserung des Lagerumschlags um 20%
  • 30% schnellere Systemausführung mit 30% besserer Funktionalität


Absolvieren Sie ein SCOR Professional Training, um die Potentiale Ihres Unternehmens aufzudecken

Lernen Sie, wie Sie Ihre Supply Chains (plural!) optimieren können. Entwickeln Sie anhand realer Beispiele und Projekte umsetzbare Schritte zur Verbesserung von Supply Chain Prozessen und deren Management. Die Teilnehmer erhalten dazu eine Kopie des SCOR 12.0 Modells.

Erlernen Sie die standardisierte Supply Chain Sprache und wie sie

  • SCOR dazu nutzen, Probleme in Ihrer Supply Chain zu identifizieren und zu lösen
  • Unternehmerische Lernziele identifizieren und deren Erreichen unter Berücksichtigung der Service- und Kostenperspektive unterstützen können
  • Ein typisches SCOR Transformation Accelerator Program organisieren 
  • Gut definierte und wiederholbare Prozesse implementieren


Seminarinhalte

Das SCOR Professional Training schafft ein ausführliches Verständnis des neuesten Supply Chain Operations Reference Modells. Es zeigt den Teilnehmern alle Anwendungsbereiche und Inhalte des APICS SCOR Rahmenwerkes auf.

Die Teilnehmer werden die entscheidenden Komponenten des Rahmenwerks aus der Supply Chain Sicht kennenlernen:

Tag 1 – SCOR Framework: Einführung in das SCOR Rahmenwerk
  • SCOR Referenzquellen
  • Benutzen des SCOR Sourcebook
  • SCOR Performance
  • SCOR Processes
  • SCOR Practices
  • SCOR People
  • SustainableSCOR (ehemals: Green SCOR)

Tage 2 & 3 – SCOR Improvement Project: Konzepte und Umsetzung – Das Transformation Accelerator Program (auch “Racetrack” genannt) 

1. SCOR Programm Phase 1 - Pre-SCOR
  • Motivation/Gründe zur Durchführung eines SCOR Verbesserungsprogramms
  • Organisation eines SCOR Verbesserungsprogramms
  • ‘Pre-SCOR‘ Case Study
2. SCOR Programm Phase 2 - S: Set the Scope (Festlegen des Geltungsbereichs/Umfangs)
  • Erstellen der Supply Chain Definitions-Matrix
  • Charter des Verbesserungsprogramms
  • ‘S: Set the Scope’ Case Study
3. SCOR Programm Phase 3 - C: Configure the Supply Chain (Konfigurieren der Supply Chain)
  • Auswahl der SCOR Level 1 und Level 2 Kriterien
  • Benchmarking
  • Erstellen einer SCORcard
  • ‘C: Configure the Supply Chain’ Case Study
4. SCOR Programm Phase 4 - O: Optimize Projects (Optimieren von Projekten)
  • Gestalten eines vorläufigen Projekt-Portfolios
  • Priorisieren und sequenzieren von Projekten
  • ‘O: Optimize Projects‘ Case Study
5. SCOR Programm Phase 5 - R: Ready for Implementation (Finalisieren der Umsetzung)
  • Charter des Verbesserungsprogramms
  • Projekttest, Pilot und Rollout
  • ‘R: Ready for Implementation‘ Case Study


SCOR-P Prüfung

Ein Authorization to Test (ATT) mit 2 Monaten Gültigkeit für die SCOR-P Prüfung ist in der Trainingsgebühr enthalten (eine SCOR-P Wiederholprüfung kann gegen zusätzliche Gebühren erworben werden). Für detaillierte Informationen wenden Sie sich bitte an Avineo: per eMail an officeavineocom oder telefonsch unter +49 (6174) 259360.


Hinweis:

Dieses Seminar wird von unseren Kooperationspartner Avineo durchgeführt. Kurssprache, Trainingsmaterial und Prüfung sind in Englisch. Es gelten die Teilnahmebedingungen von Avineo.