Zum Inhalt springen

Der 1954 gegründete Bundesverband Materialwirtschaft, Einkauf und Logistik e.V. (BME) ist der Fachverband für Einkäufer, Supply Chain Manager und Logistiker in Deutschland und Kontinentaleuropa. Er versteht sich als Dienstleister für seine Mitglieder, die allen Branchen und Sektoren angehören: Beispielsweise der Industrie, dem Handel, den öffentlichen Einrichtungen oder dem Finanzbereich. Zu seinen Zielen gehören der Transfer von Know-how durch einen ständigen Erfahrungsaustausch, die Aus- und Weiterbildung von qualifiziertem Personal und die wissenschaftliche Arbeit an neuen Methoden, Verfahren und Techniken. Außerdem unterstützt der BME seine Mitglieder bei der Erschließung neuer Märkte und gestaltet wirtschaftliche Prozesse und globale Entwicklungen mit.

Die 1978 gegründete Bundesvereinigung Logistik (BVL) e. V. ist eine gemeinnützige, neutrale und überwiegend ehrenamtliche Organisation. Als Plattform für Manager der Logistik in Industrie, Handel und Dienstleistung, für Wissenschaftler und Studierende bildet sie mit heute mehr als 11.200 Mitgliedern eine Brücke zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und ist Podium für den nationalen und internationalen Gedankenaustausch zwischen Führungskräften aus Logistik und Supply Chain Management.

Die BVL Seminare sind führender Spezialanbieter für Weiterbildung in Logistik, Zoll und Außenhandel. Unser Bildungsspektrum deckt alle wesentlichen Bereiche der Logistik ab: vom Supply Chain Management, über das Logistik-Controlling und Warehouse Management bis hin zu Soft Skills. Wir gehören zur Bundesvereinigung Logistik e.V. (BVL), die als Interessenvereinigung mit über 11.000 Mitgliedern zu einem der größten Branchennetzwerke Deutschlands gehört. Das gemeinsame Ziel von BVL und BVL Seminaren ist der Austausch von Wissen und Erfahrung sowie lebensbegleitendes Lernen.

Die eccenca GmbH ist ein führendes deutsches Unternehmen im Bereich der Enterprise-Knowledge-Graphen. Das Unternehmen bietet Lösungen zur automatisierten Integration und Verwaltung heterogener Big Data. Dadurch können  Industrieunternehmen und Finanzdienstleister innovative Konzepte wie  Data-as-a-Service, Smart Supply Chain, IoT-Automatisierung und  KI-Anwendungen sowie Compliance mit Regularien wie DSGVO oder BCBS 239  schnell und schlank umsetzen. eccenca nutzt das Konzept des Business Digital Twin, um eine durchgängige Integration der physischen, logischen und prozessualen Information in Unternehmen zu erreichen. Diese profitieren von der systemübergreifenden Nutzung ihrer in Silos verwalteten Daten über beliebig skalierbare Unternehmensnetzwerke. eccenca wird von CIOApplications als Top 10 GDPR Solution Providers 2019 gelistet und von Gartner Inc. im Bericht "Cool Vendor in Intelligent Supply Chain Execution Technologies 2018" genannt.

Die EUROEXPO Messe- und Kongress-GmbH wurde 1996 gegründet. Heute ist die EUROEXPO Veranstalter der jährlich stattfindenden LogiMAT – Internationale Fachmesse für Intralogistik-Lösungen und Prozessmanagement sowie der TradeWorld, die Kompetenz-Plattform im E-Commerce und Omnichannel. Seit 2014 führt die EUROEXPO die ebenfalls jährlich stattfindende LogiMAT China durch. Die Marke LogiMAT wird überdies mit den „Intralogistics Solutions by LogiMAT auf der AMB Iran 2018 in Teheran vertreten sein. Zudem veranstaltet die EUROEXPO die internationale Fachkonferenz EXCHAiNGE – The Supply Chainers‘ Community und ist als Dienstleister im Veranstaltungsmanagement tätig.

Das Fachmagazin LOGISTIK HEUTE richtet sich an Führungskräfte in Industrie, Handel und Dienstleistung, die logistische Prozesse im Unternehmen steuern und verantworten. Eine Redaktion sowie Fachautoren aus Wissenschaft und Praxis informieren aktuell über innovative Logistikkonzepte, neue Produkte, Ideen und Trends in allen Bereichen der Lieferkette. Ausführliche Marktübersichten und Unternehmensreportagen runden Monat für Monat das logistische Themenspektrum ab. Beschaffung, Produktion, Distribution und Entsorgung – überall mischt Logistik mit. Und deshalb hat LOGISTIK HEUTE, das Logistikmagazin für Entscheider in Industrie, Handel und Dienstleistung, sein Konzept konsequent auf die gesamte Supply Chain zugeschnitten. Eine unverzichtbare Informationsquelle, die Monat für Monat innovative Logistikkonzepte, neue Produkte, Ideen und Trends entlang der gesamten Supply Chain aufzeigt. LOGISTIK HEUTE erscheint im Münchner HUSS-VERLAG.

Inchainge ist eine niederländische Firma, die sich auf die Entwicklung von Simulationen und Lernprogrammen für Supply Chain Management und Supply Chain Finance spezialisiert hat. Ihre Simulationen richten den Fokus auf das, was für Experten als unverzichtbar für jedes funktionierende Unternehmen in der heutigen Zeit gilt: Supply Chain übergreifende Abstimmung. Die Simulationen The Fresh Connection und The Cool Connection schaffen eine Lernumgebung, in der sich die Teilnehmer als Team in einer der Realität nachempfundenen Lage befinden. PMI ist Weiterbildungs- und Challenge-Partner für Deutschland.

PMI ist Mitinitiator des House of Management Excellence, kurz H-O-M-E, unter dessen Dach PMI, IMX, das gemeinnützige MX Netzwerk und PICA ihre Kompetenzen zusammenführen. Hier bieten Ihnen mehr als 60 Experten ein ganzheitliches Spektrum von Produktions- und Logistikmanagement inklusive korrespondierender Aus-und Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu Zertifizierungsseminaren.

VISTEM begleitet UnternehmerInnen und TopManagerInnen (sowie andere Schlüsselpersonen), die sich dafür entscheiden, ihre Unternehmen zu nachhaltig florierenden Organisationen zu entwickeln. VISTEM trägt dazu bei, entscheidende Wettbewerbsvorsprünge zu entwickeln und in lukratives Geschäft zu verwandeln (Wachstum), ohne dabei die Ressourcen des Unternehmens chronisch zu überlasten oder existentielle Risiken einzugehen (Stabilität). VISTEM versteht sich dabei zwar auch als „Vermittler von Wissen“, in erster Linie aber als Helfer beim Nutzbarmachen bereits vorhandener Fähigkeiten.