Zum Inhalt springen

Chief Supply Chain Officer in the Age of Digitalization

Umsetzungsorientierte Tipps und Erfolgsgeschichten, um eine Supply Chain gesteuerten Digitalisierungsoffensive zu starten: 18. Oktober 2019, München.

Nie war die Geschäftswelt dynamischer und unbeständiger als heute. Eine globalisierte Supply Chain, enormer Kostendruck, kundenindividuelle Massenproduktion und stetig zunehmende Erwartungen an den Kundenservice verlangen von Chief Supply Chain Officers, eine nahtlose end-to-end smart Supply Chain aufzubauen. Um dies zu erreichen müssen sie eine Vielzahl an Daten aus unterschiedlichsten Quellen einbeziehen und mit diesen arbeiten. Die Daten können aus anderen Abteilungen, von Geschäftspartnern oder auch von externen Stellen kommen.

Diese allgegenwärtige Herausforderung macht CSCOs zu Schlüsselfiguren bei der digitalen Transformation von Unternehmen: die digitale Reife ihrer Schlüsselressourcen ist maßgeblich für den Erfolg der Firma verantwortlich. Sie treibt Effektivität, Qualität und Gewinne an. Vor allem aber ermöglicht sie CSCOs, ureigenen KPIs wie Nettoumlaufvermögen, Umsatzrentabilität, Angebot-Nachfrage-Abstimmung, Durchlaufzeit und Kundenzufriedenheit zu thematisieren.

Lernen Sie an diesem Tag, wie Sie als Chief Supply Chain Officer

  • Ihre Supply Chain hochfahren und die Punkte zwischen Ihren ungleichen Datenquellen verbinden.
  • an´s Steuer zur Kontrolle von Supply Chain Daten kommen.
  • eine datenzentrierte Supply Chain FAIR (Findable, Accessible, Interoperable, Reusable) aufbauen.
  • Digital Twins in der IoT-Strategie Ihrer Supply Chain nutzen und davon profitieren.
  • das digitale SCOR Toolkit verwenden können.
  • bei Digitalsierungsprojekten zum strategischen Partner auf Augenhöhe des CEO werden.


Speaker

Chris Brockmann, CEO von eccenca, Berater des Präsidenten des APICS Supply Chain Council und Experte für Digitalisierung. Er wird Sie bestärken, eine Digitalisierungsstrategie für Ihr Supply Chain ÖkoSystem zu starten. eccenca hat einen Knowledge-Graph-basierten Digital Twin für alle Aspekte eines Unternehmens entwickelt, der u.a. die verschiedenen Daten innerhalb einer Wertschöpfungskette verlinkt und damit nutzbar macht. Die Lösung unterstützt das vom APICS Supply Chain Council entwickelte Supply Chain Operations Reference model (SCORVoc) zur Querschnitts-Harmonisierung von Supply Chain KPIs und Daten.

Thomas Gaal, Director Digital Transformation bei RFS, stellt seine Erfolgsgeschichte der Digitalisierung bei RFS vor – einem Hersteller von Kabeln für Telekommunikationsinfrastruktur und Mikrowellen. In nur 6 Mo-naten ist es ihm und seinem kleinen Team gelungen, weltweit Einblick in die grundverschiedene Datenland-schaft von Produktion, Bestand und Lagerung zu erhalten. Dies führte zu 12% Bestandsreduktion, einer Verringerung bei der Datenaufbereitung um 70%, einer Verkürzung der Durchlaufzeiten um 30% - 50% sowie einem ROI von mehr als 200%!


Termin, Ort und Gebühren

Datum:  18. Oktober 2019 / 8.30 Uhr – 17.30 Uhr
Ort:  PMI Production Management Institute GmbH, Fraunhoferstr. 22, 82152 Planegg (Deutschland)
Preis:  650,- € zzgl. MwSt.
 

Jetzt anmelden

Zurück
eccenca_logo_rgb-1-400x124.png