Sie sind hier: Training > CPIM (APICS) 2018 > CPIM Part 2

Organisatorisches

Der detaillierte Inhalt des APICS CPIM Part 2 Seminars ist voraussichtlich ab Q4/2017 verfügbar.

Der Kurs wird in Englisch abgehalten.

Seminarablauf

2 x 3 Tage

1. Tag: 8.30 Uhr - ca. 17.30 Uhr
2. Tag: 8.30 Uhr - ca. 17.30 Uhr
3. Tag: 8.30 Uhr - ca. 17.00 Uhr

Am je 1. Abend des Seminars findet eine gemeinsame Abendveranstaltung statt.

Termine, Orte & Seminarhotels

CPIM Part 2 Summer 2018:
Session 1: 14.-16. März  2018:  München
Novotel München City
UND
Session 2: 9.-11. April 2018:  Wien
Hotel & Palais Strudlhof

CPIM Part 2 Autumn 2018:
Session 1: 24.-26. September, 2018:  Wien
Hotel & Palais Strudlhof
UND
Session 2: 5.-7. November, 2018: Hamburg
Hotel Hafen Hamburg

Teilnahmegebühr

€ 3.990,- zzgl. MwSt. bis auf Weiteres.

im Preis enthalten: APICS CPIM Part 2 (2x3 Tage), 2 APICS Participant Workbooks mit integriertem Exam Content Manual, Zugang zum APICS Study Tool, Mittagessen und Erfrischungen in den Seminarhotels.

zur Anmeldung

zur Terminübersicht

Das sagen unsere Kunden

"Der BSCM zeigt bereits verschiedene Lösungsmöglichkeiten auf für die Fragen, mit denen sich jeder Disponent täglich auseinandersetzt: Wann muss ich bestellen? Wieviel bestelle ich? Wie hoch sollte der Sicherheitsbestand / Bestellpunkt sein? Wie differenziere ich innerhalb des Produktportfolios? Und welche Priorität lasse ich einzelnen Materialien zukommen?"

Thorsten Zedel
(Celanese Engineered Materials)

Ansprechpartner

Fragen zur Seminardurchführung?

Christine Matzner
seminar(at)pmi-m.de

Fragen zu Seminarinhalten?

Ines Ottensarndt
info(at)pmi-m.de

Tel. Zentrale +49 (0) 89 857 6146

Certified in Production and Inventory Management (CPIM) – Part 2

Der Kurs CPIM Part 2 das zweite Modul des Certified in Production and Inventory Management (CPIM). Er behandelt die Themen der bisherigen 4 Vertiefungsmodule des CPIM "Master Planning of Resources (MPR)", "Detailed Scheduling and Planning (DSP)", "Execution and Control of Operations (ECO)" und "Strategic Management of Resources (SMR)". Der CPIM Part 2 ersetzt ab Januar 2018 die bisher 4 Vertiefungsmodule.

Zielgruppe

  • Mitarbeiter aus dem Bereich Sales & Operations Planning (Absatz- und Produktionsplanung), Produktionsprogrammplanung (Master Scheduling), Bedarfsplanung und -prognose und Distributionsplanung.
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Bestandsmanagement, Materialbedarfsplanung (MRP), Kapazitätsbedarfsplanung, Planner/Buyer und Mitarbeiter verantwortlich für Lieferantenmanagement.
  • Mitarbeiter aus dem Bereich Materialbedarfsplanung, Fertigungsplanung und -steuerung, Produktions- und Qualitätskontrolle.
  • Mitarbeiter aus allen Bereichen der Supply Chain und Operations Planung (Programmplanung, Produktionsprogrammplanung, Bedarfsprognose, Materialplanung, Materialbedarfsplanung und Fertigungssteuerung), die die strategischen Entscheidungen hinter operativen Supply Chain Strukturen verstehen und mitgestalten möchten.
  • Supply Chain und Operations Abteilungsleiter und Verantwortliche, die Ihr strategisches Supply Chain Wissen auf den neusten Stand bringen möchten.
  • Alle Mitarbeiter, die die Zertifizierung Certified in Production and Inventory Management (CPIM) machen möchten.

Inhalte

  • Modul 1: Master Planning of Resources
    • Demand Management
    • Sales & Operations Planning (S&OP)
    • Master Scheduling
  • Modul 2: Detailed Scheduling and Planning
    • Inventory Management
    • Material Requirements Planning
    • Capacity Planning
  • Modul 3: Execution and Control of Operations
    • Execution of Operations
    • Control of Operations
    • Quality, Communication, and Continuous Improvement
  • Modul 4: Strategic Management of Resources
    • Understanding the Business Environment and Developing Corporate Strategy
    • Developing the Operations Strategy
    • Implementing the Operations Strategy

Voraussetzungen

Methoden

Intensiv und interaktiv: Praxisübungen, Fallbeispiele, Berechnungen, Vortrag, Diskussion. Praxiserprobte Modelle und Checklisten runden Ihr Wissen ab und unterstützen die erfolgreiche Umsetzung.

Zertifizierung

Für den CPIM Part 2 kann eine offizielle APICS Prüfung abgelegt werden. Die Teilnehmer erhalten bei erfolgreichem Bestehen ein Zertifikat. Zum Erreichen des Zertifikats "Certification in Production and Inventory Management (CPIM)" muss der Teilnehmer diese Prüfung sowie zuvor die Prüfung CPIM Part 1 bestehen.